Ein Unternehmen gründen

Kapitaleinzahlungskonto

Das Kapitaleinzahlungskonto ist das ideale Konto für die Neugründung Ihrer Unternehmung.

Mehr

Kapitaleinzahlungskonto – der erste Schritt zur Firmengründung

Der erste Schritt zur Gründung einer Aktiengesellschaft oder GmbH ist die Eröffnung eines Kapitaleinzahlungskontos. Gemäss Schweizer Obligationenrecht müssen nämlich Einlagen der Aktionäre bzw. Gesellschafter bei einer Gesellschaftsgründung oder einer Kapitalerhöhung auf ein Sperrkonto bei einem dem Bankengesetz unterstellten Institut zur ausschliesslichen Verfügung der Gesellschaft einbezahlt werden.

Die Einzahlungen bleiben bis zum Eintrag im Handelsregister (HR) gesperrt. Über dieses Konto kann kein Zahlungsverkehr abgewickelt werden.

Ihre Vorteile

  • Einfache und transparente Abwicklung der Neugründung oder Kapitalerhöhung
  • Rasche Bestätigung nach erfolgter Kapitaleinzahlung, dass die Einlagen auf einem Sperrkonto zur ausschliesslichen Verfügung der Gesellschaft hinterlegt sind Kostengünstige Dienstleistung
  • Kostengünstige Dienstleistung

Verzinsung/Rückzugsbedingungen

Keine Verzinsung und keine Rückzugsbedingungen

Gebühren/Tarife

Hier können Sie die detaillierten Gebühren und Tarife entnehmen.

 

 

Komplette Infos als PDF Weniger

Kontokorrent (mit oder ohne Kreditlimite)

Mit dem Kontokorrent können Sie jederzeit uneingeschränkt über Ihr Guthaben oder über die vereinbarte Limite verfügen. Der Kontokorrent dient Ihnen zur Abwicklung von sämtlichen Bankgeschäften, insbesondere für den Zahlungsverkehr.

Mehr

Kontokorrent (mit oder ohne Kreditlimite)

Der Kontokorrent dient zur Abwicklung von sämtlichen Bankgeschäften, insbesondere für den Zahlungsverkehr. Verbunden mit einer Kreditlimite kann mit dem Kontokorrent ausserdem der schwankende Finanzierungsbedarf des Umlaufvermögens abgedeckt werden. Mit dem Kontokorrent können Sie jederzeit und uneingeschränkt über Ihr Guthaben bzw. über Ihren Kredit bis zur vereinbarten Limite verfügen.

Rahmenlimite

Ab einer Kreditlimite von CHF 100'000.00 bieten wir Ihnen die Möglichkeit der Aussetzung einer Rahmenlimite. Innerhalb dieser Limite können Sie Teilbeträge von mindestens CHF 100'000.00 bei Bedarf in einen festen Vorschuss (Laufzeit 3 bis 12 Monate) umwandeln, wodurch Ihre Zinskosten optimiert werden können. Details zum festen Vorschuss können der separaten Produkteinformation entnommen werden.

Ihre Vorteile

  • Effiziente Abwicklung des Zahlungsverkehrs
  • Flexibilität in der Beanspruchung
  • Sicherstellung der Liquidität und Optimierung des Cash Managements

Verzinsung/Rückzugsbedingungen

Guthaben bisCHF 1'500'000.00      0.000%
Guthaben abCHF 1'500'000.000.000%
Kreditkommission auf dem Ø beanspruchten Sollsaldo, pro Quartal0.250%

 

Der Sollzinssatz (bei Aussetzung einer Kreditlimite) ist abhängig von der Bonität des Schuldners sowie der Qualität einer allfälligen Sicherstellung.

 

Keine Rückzugsbedingungen.

Gebühren/Tarife

Hier können Sie die detaillierten Gebühren und Tarife entnehmen.

 

 

Komplette Infos als PDF Weniger

Terminkonto

Das Terminkonto ist ideal zur Anlage Ihrer überschüssigen Liquidität.

Mehr

Terminkonto

Das Terminkonto bietet Firmen und institutionellen Kunden die Möglichkeit, Ihre überschüssige Liquidität zu einem erhöhten Zinssatz anzulegen. Der Anlagebetrag ist frei wählbar, da das Konto keinen Mindestanlagebetrag aufweist. Der Zinssatz ist variabel und passt sich während der Anlagedauer den aktuellen Marktbedingungen an. Das Terminkonto wird zusammen mit einem Konto für den Zahlungsverkehr geführt.

Ihre Vorteile

  • Höherer Zins als beim Kontokorrent
  • Ideal zur Anlage von überschüssiger Liquidität
  • Kein Mindestanlagebetrag
  • Keine Gebühren
  • RegioNet kostenlos

Verzinsung/Rückzugsbedingungen

Guthaben  auf Anfrage

 

CHF 0.00 pro Monat, darüber 35 Tage Kündigungsfrist

Gebühren/Tarife

Das Konto wird spesenfrei geführt.

 

 

Komplette Infos als PDF Weniger

Darlehen

Mit einem Darlehen finanzieren wir Ihre Anlageinvestitionen wie zum Beispiel Maschinen oder Einrichtungen.

Mehr

Darlehen – für Ihre Investitionen

Das Darlehen ist ein Produkt zur Finanzierung von Investitionen (Maschinenpark, Fahrzeuge, Einrichtungen). Es deckt den mittel- bis langfristigen Finanzbedarf ab und wird bei Vertragsabschluss in festgelegten Raten zurückbezahlt.

Bei einem Darlehen können verschiedene Sicherheiten eingesetzt werden, wie: Schuldbriefe, Bürgschaften (vorzugsweise durch Bürgschaftsgenossenschaften oder den Kanton im Rahmen der Wirtschaftsförderung), Wertschriften, Rückkaufswerte von Versicherungsansprüchen, Eigentumsvorbehalte, Kontoguthaben usw.

Ihre Vorteile

  • Optimale Liquiditätsplanung
  • Auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Finanzierung
  • Da der Zinssatz des Darlehens jeweils den aktuellen Marktbedingungen angepasst wird, kommen Ihnen sinkende Zinssätze direkt zugute. Andererseits besteht das Risiko von Zinssatzerhöhungen

Verzinsung

Derzeit gelangen folgende unverbindliche Richt-Zinssätze zur Anwendung:

Zinssatz mit Sicherstellung    4.500%
Zuschlag für Blanko0.500%

Gebühren/Tarife

Hier können Sie die detaillierten Gebühren und Tarife entnehmen.

 

 

Komplette Infos als PDF Weniger

Investitionsgüterleasing

Das Leasing von Investionsgütern eröffnet Ihnen eine alternative und liquiditätsschonende Finanzierungsvariante.

Mehr

Investitionsgüterleasing

Beim Investitionsgüterleasing handelt es sich um eine Finanzierungsalternative, bei der die von Ihnen spezifizierten, mobilen Investitionen vom Leasinggeber beschafft/gekauft und Ihnen als Leasingnehmer gegen Zahlung eines vereinbarten Leasingzinses zur Nutzung überlassen werden.

Die Abwicklung erfolgt über die IG Leasing AG, Tochtergesellschaft der Regiobank Solothurn AG und der WIR Bank Genossenschaft.

Die IG Leasing AG zählt in der Schweiz zu den führenden Investitionsgüter-Leasinggesellschaften mit Fokus auf die Bereiche Industrie, Gewerbe und Medizintechnik.

Ihre Vorteile

  • Kundenspezifische Finanzierungslösungen
  • Flexible Gestaltung der Leasingraten (angepasst an die Erträge Ihrer Investition)
  • Schonung der Liquidität
  • Feste Kosten
  • Wettbewerbsfähigkeit

 

 

Komplette Infos als PDF
IG Leasing Flyer
IG Leasing Formular Weniger

Berufliche Vorsorge

Mit unseren beiden Partnern, Noventus und Revor, stellen wir Ihnen ein umfassendes Dienstleistungsangebot für die 2. Säule (Berufliche Vorsorge) zur Verfügung.

Mehr

Berufliche Vorsorge – für Ihre Zukunft

Die Personalvorsorge muss von Gesetzes wegen über einen von der Unternehmung getrennten Rechtsträger, in der Regel eine Stiftung, abgewickelt werden. Sinn ist, Personalvorsorgevermögen und Firmenvermögen strikt zu trennen. Gerät das Unternehmen in eine Krise oder gar in Konkurs, bleibt das Personalvorsorgevermögen unbehelligt.

Grössere Unternehmen ab einigen Hundert Mitarbeitern – die Grenze ist fliessend – können firmeneigene Stiftungen errichten (Personalvorsorgestiftung der XY AG). Für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) lohnt sich der damit verbundene Aufwand meist nicht. Aber auch grössere Unternehmen wollen durch den Anschluss an eine sogenannte Sammelstiftung die mit einer firmeneigenen Stiftung verbundenen Umtriebe vermeiden. Sie haben die Möglichkeit, sich einer Sammelstiftung anzuschliessen und innerhalb dieser eigene Vorsorgewerke mit getrennter Rechnung zu bilden. Die Sammelstiftung ist also ein Sammelbecken für Vorsorgewerke vieler unterschiedlicher Unternehmen. Das einzelne Vorsorgewerk umfasst die Arbeitnehmer eines bestimmten Unternehmens als Versicherte, beschreibt ihre Vorsorgeleistungen bei Tod, Invalidität und im Alter sowie die Anlage der Sparbeiträge. Die berufliche Vorsorge im Sinne des BVG (2. Säule) soll zusammen mit den Leistungen der 1. Säule (AHV/IV) Ihren Mitarbeitenden den gewohnten Lebensstandard im Alter und bei Invalidität ermöglichen oder im Todesfall für Begünstigte sorgen.

Im Bereich der beruflichen Vorsorge arbeitet die Regiobank Solothurn AG mit zwei Partnern zusammen, mit den Sammelstiftungen NoventusCollect und NoventusCollect plus als auch mit der Sammelstiftung Revor.

Sowohl Noventus als auch Revor bieten standardisierte als auch individuelle Vorsorgepläne für die Basisvorsorge an als auch Kader- und Wertschriftenlösungen.

Ihre Vorteile

  • Mitgliedschaft ab 1 (je nach Rechtsform 2) versicherten Personen möglich
  • Transparenz über die einbezahlten Beiträge und die versicherten Leistungen
  • Langjährige Erfahrung beider Partner
  • Wahl zwischen verschiedenen Vorsorge- und Anlageplänen möglich
  • Zusätzlich möglich: Kaderpläne
  • Optimales Preis-Leistungs-Verhältnis

Gebühren/Tarife

Die detaillierten Gebühren betreffend der beruflichen Vorsorge finden Sie auf den Seiten unserer Partner (www.noventus.ch oder bei www.revor.ch) oder mittels verbindlichen Offerten für Ihre Unternehmung.

 

 

Komplette Infos als PDF Weniger

Private Vorsorge 3a

Vorsorgen und sparen mit der Privaten Vorsorge 3a lohnt sich für Sie doppelt. Sie erhalten einen Vorzugszins und zudem profitieren Sie von Steuervorteilen.

Mehr

Private Vorsorge 3a – Vorsorge mit Steuervorteilen

Das Vorsorgekonto 3a steht allen in der Schweiz AHV-pflichtigen Erwerbstätigen zur Verfügung. Es ist die ideale Ergänzung zur staatlichen (1. Säule) und beruflichen Vorsorge (2. Säule). Die Private Vorsorge 3a soll die Fortführung des gewohnten Lebensstandards nach der Pensionierung sichern. Die Einzahlung ist freiwillig, dies sichert Ihre Flexibilität.

Einzahlungen pro Jahr:

Mit Anschluss an eine Pensionskasse: max. CHF 6'768.00

Ohne Anschluss an eine Pensionskasse: 20% des AHV-pflichtigen Nettoeinkommens, max. CHF 33'840.00

Ihre Vorteile

  • Vorzugsverzinsung
  • Einzahlungen können flexibel getätigt werden
  • Die Beiträge sind vom steuerbaren Einkommen abzugsberechtigt
  • Der Zinsertrag unterliegt weder der Einkommens- noch der Verrechnungssteuer
  • Das Kapital der Säule 3a muss nicht als Vermögen deklariert werden
  • Bei Auszahlung erfolgt eine Einkommensbesteuerung zu vorteilhaften Bedingungen (separat vom übrigen Einkommen zu einem reduzierten Satz). Die Steuersätze sind kantonal unterschiedlich
  • Es besteht kein Einzahlungszwang, zudem kann jederzeit im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen über das Kapital verfügt werden

Verzinsung

Vorzugszinssatz  0.250%

Gebühren/Tarife

Das Vorsorgekonto 3a wird spesenfrei geführt

 

 

Komplette Infos als PDF
Infoblatt Anlagemöglichkeiten Weniger

MasterCard Business Card

Die MasterCard Business Card ist speziell auf die Bedürfnisse von Unternehmen ausgerichtet. Mit einer MasterCard Business Card haben Sie jederzeit und beinahe überall die Möglichkeit, bargeldlos zu bezahlen.

Mehr

MasterCard Business Card – Ihre Firmenkreditkarte

Mit einer MasterCard Business Card haben Sie jederzeit und beinahe überall die Möglichkeit, bargeldlos zu bezahlen. Sie können unter Verwendung der PIN Bargeldbezüge an Automaten tätigen. Ohne PIN können Bezüge an Bankschaltern erfolgen. Die MasterCard Business Card ist speziell auf die Bedürfnisse von Unternehmen ausgerichtet.

Ihre Vorteile

  • Weltweit bargeldloses Bezahlen
  • Weltweiter Bargeldbezug
  • Hohe Flexibilität
  • Ersatzkarte weltweit
  • Weniger Administrations-Aufwand
  • PayPass, für schnelles kontaktloses Bezahlen von Kleinbeträgen
  • Prämienprogramme Firmen- und Umsatzbonus
  • Individualisierung mit persönlichem Bild (Bildgestaltung ausschliesslich für MasterCard Business Card Silber)
  • Online Spesentool eXpense
  • Jede erste Karte erhalten Sie zum Vollpreis, die weiteren Karten für Mitarbeitende zum halben Preis

Gebühren/Tarife

Hier können Sie die detaillierten Gebühren und Tarife entnehmen.

 

 

Komplette Infos als PDF
Kreditkartenübersicht
Antrag Firmenstamm BusinessCard
Kreditkartenantrag BusinessCard Weniger

RegioDirect

RegioDirect ist die multibankfähige E-Bankingplattform für Ihr Unternehmen. Mit RegioDirect können Sie rund um die Uhr, 7 Tage in der Woche, Ihre Bankgeschäfte erledigen.

Mehr

RegioDirect – die E-Bankingplattform für Firmenkunden

RegioDirect ist eine weitverbreitet im Einsatz stehende, multibankfähige E-Bankingplattform für Firmenkunden und ermöglicht den direkten Zugang zur Regiobank. Die moderne und zukunftsorientierte, technisch erweiterbare Plattform deckt – vor allem für KMU und grosse Unternehmen – die Debitoren- und Kreditorenbewirtschaftung ab. Mit RegioDirect können Sie rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr, elektronisch Ihre Bankgeschäfte erledigen. RegioDirect ist anwenderfreundlich, ermöglicht ein optimales Cash Management und ist auch in der Lage, den Offline-Zahlungsverkehr (Debitoren- und Kreditorenbewirtschaftung) via Datenaustausch (DTA und BESR) abzuwickeln.

Mit einer einzigen Software (MAMMUT, ABACUS, SESAM OFFICE WINGS, SWOX usw.) bewirtschaften Sie den gesamten Zahlungsverkehr und das Cash Management bei allen Banken in der Schweiz.

Ihre Vorteile

  • Sie haben 24 Stunden am Tag Zugriff auf Ihre Konten und Depots
  • Hoher Sicherheitsstandard
  • RegioDirect ist multibankfähig (Banken und Postfinance)
  • Herunterladen von Konto- und Depotinformationen und BESR-Daten möglich
  • Effizientes Cash Management
  • RegioDirect bietet Schnittstellen zu allen gängigen Finanz-Softwarelösungen
  • Schnelles und unkompliziertes Erfassen Ihrer Aufträge dank der benutzerfreundlichen Bedieneroberfläche

Gebühren/Tarife

Die RegioDirect-Dienstleistung ist gratis. Sie bezahlen lediglich die Gebühren für Ihr Abonnement Ihres Internet-Providers. Die Anschaffung einer entsprechenden Direct-Banking-Software geht zu Ihren Lasten. Als RegioDirect-Kunde profitieren Sie zusätzlich von den attraktiven Konditionen unserer Bank.

 

 

Komplette Infos als PDF Weniger

RegioNet

Mit RegioNet holen Sie sich die Regiobank nach Hause. Von Ihrem Computer aus haben Sie bei maximaler Sicherheit Zugriff zu Ihren Konten, 24 Stunden am Tag, 7 Tage in der Woche.

Mehr

RegioNet – die Bank zuhause

RegioNet bietet Ihnen auf einfachste Weise die Möglichkeit, Ihre Bankgeschäfte während 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr abzuwickeln. Mit RegioNet holen Sie sich die Regiobank nach Hause. Von Ihrem Computer aus haben Sie bei maximaler Sicherheit Zugriff zu Ihren Konten. Sie gewinnen Zeit und Geld und haben volle Transparenz. Noch nie waren Bankgeschäfte einfacher zu erledigen. RegioNet eignet sich für alle Privat- und Firmenkunden, welche Flexibilität und Unabhängigkeit schätzen und ihre Bankgeschäfte unabhängig von Zeit und Ort einfach und schnell erledigen wollen.

Ihre Vorteile

  • Sie können jederzeit Ihre Konten und Depots abfragen/herunterladen (Saldi, Bewegungen, Bewertungen)
  • Sie erledigen Ihren Zahlungsverkehr rasch und gezielt
  • Sie können Daueraufträge erfassen und ändern
  • Sie tätigen Börsengeschäfte kostengünstig und in Realtime (SWX und Virt-X)
  • Sie kommunizieren sicher mit der Regiobank dank verschlüsselter Verbindung

Gebühren/Tarife

RegioNet wird Ihnen von uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Sie bezahlen nur die Telefon- bzw. die Abonnementsgebühren Ihres Internet-Service-Providers. Als RegioNet-Kunde profitieren Sie zusätzlich von den attraktiven Konditionen unserer Bank.

Sicheres Login

SMS-Code

Anstelle des Sicherheitscodes auf Ihrer Strichliste loggen Sie sich neu per SMS-Code in Ihr e-Banking ein. Dieser SMS-Code wird Ihnen kostenlos auf die von Ihnen zuvor registrierte Mobil- oder Festnetznummer übermittelt.


CrontoSignSwiss

Unser RegioNet verschlüsselt Ihre Login- und Auftragsdaten in einem farbigen Mosaik. Die im Mosaik enthaltenen Daten und der dazugehörige Freigabe-Code werden durch eine App entschlüsselt und auf dem Display Ihres Smartphones angezeigt.

Ein kleiner Beitrag für unsere Umwelt

E-Dokumente

Diese Funktion von E-Banking ermöglicht Ihnen, all Ihre Konten online und papierlos zu verwalten. Per Mausklick haben Sie rasch einen Überblick über Ihre Finanzen, Kontodokumente und Zahlungen.

E-Rechnungen

E-Rechnung steht kurz für «elektronische Rechnung». E-Rechnungen empfangen Sie dort, wo Sie diese bezahlen – direkt in Ihrem E-Banking. Die E-Rechnung ist bequem. Das Abtippen der langen Referenznummer im E-Banking entfällt. Stattdessen prüfen und bezahlen Sie Ihre Rechnungen mit wenigen Mausklicks. Dank der E-Rechnung sparen Sie nicht nur Zeit, sondern erhalten auch keine Papierrechnungen mehr. Über 800 Unternehmen und öffentliche Verwaltungen bieten die E-Rechnung an. Und mehr als eine Million E-Banking-Kunden haben sich für die E-Rechnung entschieden. Und wann sind Sie dabei?

Mehr Informationen finden Sie unter www.e-rechnung.ch

 

 

Komplette Infos als PDF
RegioNet-Vertrag bestellen Weniger

Nachttresor

Mit dem Nachttresor können Sie Ihr Geld auch ausserhalb der Öffnungszeiten der Regiobank übergeben.

Mehr

Nachttresor – kein eigener Tresor notwenig

Der Nachttresor ist eine Tresoranlage, die es Ihnen ermöglicht, auch ausserhalb der Schalterstunden durch den Einwurf von Kassetten oder Safebags ihre täglichen Einnahmen der Bank abzugeben. Die Benützung des Nachttresors wird in einem schriftlichen Vertrag geregelt.

Ihre Vorteile

  • Kein Aufbewahren von Geld zuhause oder im Geschäft
  • Geldkassetten/Safebag-Abgabe während 24 Stunden möglich (unabhängig der Öffnungszeiten der Bank)
  • Anschaffen eines Tresors entfällt
  • Das Einreichen von Checks oder Zahlungsaufträgen ist auch möglich

Gebühren/Tarife

Dienstleistung Nachttresor: kostenlos
Safebags und Geldkassetten: kostenlos

 

 

Komplette Infos als PDF Weniger